Es ist offiziell: Wir haben ein neues Studio!

 

Die Gerüchteküche brodelt bereits seit Wochen und Monaten. Jetzt ist es soweit. Das Weihnachtswunder geschah in diesem Jahr etwas früher und wir sind mehr als glücklich endlich zu verkünden:

Wir eröffnen ein zweites Aerial Silk Vienna Studio!

Unglaublich, aber wahr. Seit geraumer Zeit waren wir auf der Suche nach einem zweiten Standort. Mit unserem Studio in der Domgasse lag die Messlatte entsprechend hoch, etwas Vergleichbares zu finden, in dem sich unsere Silkies genauso wohl fühlen. Genug Raumhöhe, eine super öffentliche Anbindung, Studio-Flair, leistbar – unsere Liste an Kriterien hätte jeden Immobilienmakler an den Rand der Verzweiflung getrieben. Doch was lange währt, wird endlich gut. Wir haben unser zweites Zuhause und im gleichen Zug auch einen tollen zukünftigen Kooperationspartner gefunden!

Ab Jänner 2018 finden ASV-Kurse im 20. Bezirk in der Millennium City im brandneu renovierten Unity Dance Studio statt. Tanz-Fans ist das mit Sicherheit ein Begriff. Wir haben uns sofort in den Raum verliebt und hoffen, dass es euch genauso gehen wird. Fortan haben wir ein Studio tief unter der Erde und eines ganz oben im Himmel. Mal sehen, wie schnell wir uns an den Höhenunterschied gewöhnen. 🙂

 

 

Hier die Hard Facts:

  • Adresse: Wehlistraße 66, 1200 Wien
  • Millennium City – 5. Stock gleich neben Holmes Place
  • Eingang über Unity Dance gleich rechts vom Lift
  • Penthouse-Loft-Feeling mit Blick über Wien
  • Öffis: Schnellbahn/U6/11A/11B/5A – Station Handelskai
  • 3 Stunden Gratis Parken in der Tiefgarage
  • Shoppen/Gastronomie/Entertainment gleich nebenan

Wir starten mit einer Kennenlern-Woche am 8. Jänner 2018.
Hier haben wir einige Specials für euch vorbereitet – Back 2 Basics, Choreo Specials oder auch ein Open Silk exklusiv für Mitglieder.
Ab der Woche darauf (15. Jänner) starten die regulären Kurse. Buchungen laufen wie gehabt über unsere Website. Die Kurse im neuen Studio finden vorerst an zwei Tagen statt: Montag und Donnerstag.
Alle neuen Kurse gehen am Donnerstag, 14. Dezember online.